Zusammen Lernen
Das traditionelle »Plus est en vous« hat nichts von seiner Frische und Aktualität verloren. In jedem Menschen steckt mehr, als er oder sie vielleicht für möglich hält. Aufrichtigkeit, Fairness, Einsatzfreude und Durchhaltevermögen sind Elemente, die man möglicherweise erst einmal als Triebfedern für einen sportlichen Erfolg erleben mag, die aber, übertragen auf Schule und Gemeinschaft, ihre positive Wirkung entfalten. In diesem Dreiklang entwickeln sich Freude, Zusammengehörigkeitsgefühl und gemeinsamer, sowie individueller Erfolg. Nicht nur in der Schule, aber eben auch dort.

Der wirtschaftswissenschaftliche Zweig

Ab der 8. Klasse bietet die Schule Schloss Stein im wirtschaftswissenschaftlichen Zweig (WSG) Kernfächer wie Wirtschaft und Recht sowie Wirtschaftsinformatik an. Ab der 9. Klasse wird auch Politik und Gesellschaft als Fach der politischen Bildung unterrichtet. In diesen Kursen erwerben die Schülerinnen und Schüler ein umfassendes Verständnis von wirtschaftlichen, rechtlichen und politischen Grundlagen. Praxisnähe wird durch Betriebserkundungen und -praktika gewährleistet. Zudem werden Inhalte des traditionellen Rechnungswesens durch das Fach Wirtschaftsinformatik praxisnah mit grundlegenden Informatikkenntnissen verbunden.

Der neusprachliche Zweig

Der neusprachliche Zweig ist perfekt für Schülerinnen und Schüler, die Fremdsprachen lieben. Hier haben sie die Möglichkeit drei Fremdsprachen zu lernen, darunter mindestens zwei moderne. Im G9-Programm beginnen alle Lernenden in der 5. Klasse mit Englisch. In der 6. Klasse wählen sie Französisch oder Latein als zweite Fremdsprache. Ab der 8. Klasse wählen sie zwischen Französisch oder Spanisch als dritter Fremdsprache. Ab der 11. Klasse können sie auch Spanisch als spätbeginnende Fremdsprache wählen.

Das Kollegium

In einem harmonischen Zusammenspiel von erfahrenen, langjährig mit der Schule verbundenen Lehrkräften und Pädagogen sowie dynamischen jungen Kolleginnen und Kollegen bilden wir ein starkes Team. Diese vielfältige Mischung trägt dazu bei, dass wir den individuellen Bedürfnissen unserer Schülerinnen und Schülern in besonderer Weise gerecht werden können und ihnen eine optimale Lernumgebung in kleinen Klassen und Kursen bieten können.

Monika Zensen

Dr. Monika Zensen

Biologie

Wolfgang Bächtle

Wolfgang Bächtle

Mathematik | Physik

detlef dobersalske

Detlef Dobersalske

Deutsch | Sozialkunde | Deutsch als Fremdsprache

Daniel Glotz

Daniel Glotz

Geographie | Chemie | Physik

Anita Gnad

Anita Gnad

Deutsch als Fremdsprache

florian libold

Florian Libold

Deutsch | Latein

Sorcha MacPhaidin

Sorcha MacPháidín

Englisch | Französisch

andreas meckl

Andreas Meckl

Sport | Fotografie

Georg Minnich

Georg Minnich

Kunst

jaqueline nazet

Jaqueline Nazet

Mathematik

Kerstin Hintereder

Kerstin Hinterder

Evangelische Religion | Ethik

Markus Koch

Markus Koch

Sport

Veronika Koch

Veronika Koch

Mathematik | Sport

Korbinian Kollmeier

Korbinian Kollmeier

Spanisch | Geschichte

Anja Kraus

Anja Kraus

Wirtschaftsinformatik | Wirtschaft

Lukas Onderka

Lukas Onderka

Biologie | Chemie

claudia paßler

Claudia Pasler

Sport

christiane paulig

Christiane Paulig

Deutsch | Deutsch als Fremdsprache

charly quast

Karl-Heinz Quast

Englisch | Geschichte

robert rathwallner

Robert Rathwallner

Musik

Christian Rös

Christian Rös

Mathematik | Chemie

Moritz Schertler

Moritz Schertler

Englisch | Französisch | Deutsch

Theresia Schilling

Theresia Schilling

Schulleiterin | Englisch | Französisch

Sebastian Schuhbeck

Sebastian Schuhbeck

Religion

Anke Stütz

Anke Stütz

Kunst

karl heinz bachmann

Karl-Heinz Bachmann

Latein

Sebastian Ziegler

Sebastian Ziegler

Wirtschaft und Recht

»Zusammen lernen heißt: Vertrauen schaffen! Unser Ziel ist es, mit viel Geduld, liebevoller Strenge, Fairness und Konsequenz die jungen Leute fit für’s Leben zu machen. Schulisches Fachwissen ist wirklich nicht alles!«

Theresia Schilling | Schulleitung

Das Gymnasium

Die Schule Schloss Stein ist ein staatlich anerkanntes Gymnasium, das anspruchsvolle akademische Standards mit individueller Förderung verbindet, um das Potenzial aller Schülerinnen und Schüler voll zu entfalten. Dank unseres Internats- und Ganztagesbetriebs pflegen unsere Lehrkräfte und Internatspädagogen eine fast familiäre Beziehung zu ihren Schülerinnen und Schülern.

Der Übertritt in unser Gymnasium erfolgt auf Basis der gymnasialen Eignung im Übertrittszeugnis oder durch den erfolgreichen Abschluss des Probeunterrichts. Unsere Kandidaten werden von erfahrenen Gymnasiallehrern betreut und erleben die Prüfungssituation ohne Stress.

Internationale Schüler

Seit den 50er Jahren wird die Gemeinschaft auf Schloss Stein durch Schülerinnen und Schüler aus aller Welt bereichert. Ein Trend, der sich seit der Jahrtausendwende noch verstärkt hat. Seit 15 Jahren besteht eine feste Verbindung zu deutschen Schulen in Mexiko City. Jährlich kommen im Schnitt 6 Schüler von dort zu uns, sei es für ein Gastjahr oder bis zum Abitur. »Bei uns zählt, was du tust, und nicht, woher du kommst.« Mit Respekt für kulturelle Identität bietet die Gemeinschaft der Steiner Platz für jeden Einzelnen. Hier kann man Teil einer Gemeinschaft werden, auf die man stolz ist, und das weit über die Schulzeit hinaus. In Stein wird der Traum vom globalen Dorf Realität.

Ein Gastjahr auf Schloss Stein.

Viele internationale Schülerinnen und Schüler kommen zu uns, um das angesehene bayerische Abitur zu erlangen. Sie wollen nicht nur gute Noten, sondern auch das Leben an einem deutschen Internat kennenlernen. Ein Jahr bei uns kann Teil ihres Schulplans sein, etwa wenn sie an einer deutschen Auslandsschule sind und ein Deutschlandjahr absolvieren.

Gastschüler-Status

Internationale Schülerinnen und Schüler können ein Probejahr bei uns verbringen, um sich einzuleben. Wenn alles gut läuft, können sie an einer Aufnahmeprüfung teilnehmen und anschließend sechs Monate lang unsere Schule testen. Dieser Prozess muss bis zum Ende der 10. Klasse abgeschlossen sein, damit sie in die gymnasiale Oberstufe und den Weg zum Abitur gehen können.

Abitur in Stein für internationale Schüler

Bei uns können motivierte internationale Schülerinnen und Schüler das bayerische Zentralabitur ablegen. Dafür müssen sie eine Aufnahmeprüfung bestehen und Deutschkenntnisse auf dem Niveau von B1 haben.

Voraussetzungen für internationale Schüler

Internationale Schülerinnen und Schüler müssen gute Zeugnisse vorweisen und Empfehlungsschreiben von zwei Lehrern haben. Außerdem ist ein persönliches Motivationsschreiben erforderlich. Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Ein Gastschülerjahr 
  • Vollintegration, inkl. Aufnahmeprüfung und Abitur

Tagesschüler

Entdecken Sie die Vorzüge der Tagesschule auf Schloss Stein! Schülerinnen und Schüler aus der Umgebung nehmen zusammen mit den Internatsbewohnern am Unterricht und an allen anderen spannenden Aktivitäten des Internat Schloss Stein teil. Ein gesundes und leckeres Mittagessen sowie fachkundige Betreuung der Hausaufgaben sind inklusive. Zusätzlich bieten wir einen praktischen Busservice für Schüler aus den umliegenden Gebieten um den Chiemsee an, der eine sichere und bequeme An- und Abreise zur Schule ermöglicht. So können die Jugendlichen das umfassende Bildungs- und Freizeitangebot auf Schloss Stein voll ausschöpfen.

Zusatzangebote

Um Schülerinnen und Schüler, die aus anderen Schulen oder Bundesländern zu uns wechseln, zu unterstützen, ergänzen wir unser Unterrichtsangebot in den sprachlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Zweigen durch eine zusätzliche Begleitung mit Fachlehrern. Außerdem bieten unsere Fachlehrer individuelle Nachhilfe an, um sicherzustellen, dass neue und alte Schüler den gleichen Wissensstand erreichen. 

Außerdem bieten wir noch eine Fülle an zusätzlichen schulischen Aktivitäten an:

Projekttage

Bei Projekttagen — oft kurz vor Schuljahresende — gibt es Gruppenprojekte im unterrichtsübergreifenden und künstlerischen Bereich.

Betriebspraktikum

Im Rahmen unseres Wirtschaftszweigs absolvieren die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse ein einwöchiges Betriebspraktikum. Nach dieser ersten spannenden Erfahrung in der Arbeitswelt haben die Schüler die Möglichkeit, in einer Präsentation von ihren Erlebnissen zu berichten. So können sie ihre Eindrücke teilen und ihre neuen Einblicke mit ihren Mitschülern und Lehrern diskutieren.

Berufsinformationstag

Auf unserem Berufsinformationstag haben wir auch Freunde der Schule zu Gast, die oft ehemalige Schüler oder Eltern sind. Sie teilen ihre persönlichen beruflichen Werdegänge, Ausbildungen und Erfahrungen mit den Schülern, um ihnen einen Einblick in verschiedene Karrieremöglichkeiten zu geben.

Hochschulinformationstag

Für unsere Oberstufenklassen organisieren wir jedes Jahr verbindlich den Hochschulinformationstag. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich persönlich bei einem Informationsnachmittag in Stein über verschiedene Hochschulen zu informieren.